sutrich_publikationen

Wissens- und

Lesenswertes

Hier finden Sie eine Reihe unserer Publikationen der letzten Jahre:

  • 2017

VUKA-Welt. Gefahr und Nährboden zugleich.

Othmar Sutrich
Sie haben sich sicher schon leise gefragt, warum die Menschen immer abgestumpfter oder immer allergischer gegen Schlagwörter / buzzwords – wie etwa VUKA, Agilität, Resilienz, oder disruptive Entwicklung – reagieren? Und warum sich diese buzzwords dennoch hartnäckig in der Alltagssprache unserer Arbeitswelt ausbreiten?
1606_VUKA

Jetzt lesen
  • 2016

BUCHVERÖFFENTLICHUNG: Wie Organisationen gut entscheiden

Othmar Sutrich / Bernd Opp
in Kooperation mit Ulrike Sutrich, Susanne Delius und Cornelia Strobel

Jetzt lesen
  • 2014

Dialog as Shared Social Space in Management and Organizations

Dialog as Shared Social Space in Management and Organizations (2014); Christane C. Rohn und Ulrike Sutrich; erschienen in „Leadership-Learning for the Future“; IAP North Carolina (Seite 145-162).

Jetzt lesen
  • 2012

Entscheidungsfokus 2012

Entscheidungsfokus: Rauen (Hg.) Coachingtools III. Seite 264-271. ManagerSeminare, Bonn.

Jetzt lesen
  • 2011

Die postheroische Zukunft des Entscheidens beginnt jetzt…

Die postheroische Zukunft des Entscheidens beginnt jetzt… und ihre Auswirkungen auf Personalentscheidungen von Organisationen und die Führungskräfte der Zukunft. Leaders Circle.

Jetzt lesen

Entscheiden im Wechselspiel zwischen Linie und Netzwerk

Entscheiden im Wechselspiel zwischen Linie und Netzwerk. Ein Gespräch. Profile 21.11. Seite 10-23. Gemeinsam mit Bernd Opp und Egon Endres. Und einem Erfahrungsbericht von Andreas Tzschoppe-Kölling.

Jetzt lesen

Komplementärberatung

Komplementärberatung: Die einzige realistische Option für Manager. Gemeinsam mit Martin Hillebrand. Deutsche Übersetzung. Erschienen in: Buono/Grossmann/Lobnig/Mayer: The Changing Paradigm of Consulting: Adjusting to the Fast-Paced-World. IAP-Information Age Publishing, Charlotte. Seite 39-61.

Jetzt lesen
  • 2010

Gut entscheiden.

Gut entscheiden. Wie Besser-Entscheiden als Leitkonzept für gezieltes Lernen on the job beziehungsweise einer nachhaltig wirksamen Führungskräfte- und Organisationsentwicklung dient.

Jetzt lesen

Unternehmerinnen und Unternehmer machen den entscheidenden Unterschied.

Unternehmerinnen und Unternehmer machen den entscheidenden Unterschied. Aber wie? Sie Entscheiden (?!). Schwerpunkt: UnternehmerInnen & ihre persönlichen Kompetenzen. RKW-Magazin 1/2010 Seite 17-20.

Jetzt lesen

„First Things First, Second Things Never“.

„First Things First, Second Things Never“. Alle Achtsamkeit und Professionalität in die wichtigen und dramatischen Entscheidungen investieren! Leaders Circle.

Jetzt lesen

Wer gut entscheidet, kann nichts falsch machen.

Wer gut entscheidet, kann nichts falsch machen. Entscheiden als zentrale Führungskompetenz, die man systematisch entwickeln kann. Leaders Circle.

Jetzt lesen
  • 2009

Entscheiden in Organisationen.

Entscheiden in Organisationen. Wie Sie als Führungskraft und Organisation Ihr Entscheidungsverhalten verbessern können. Leaders Circle.

Jetzt lesen
  • 2008

Das KAIROS® Entscheiderprofil.

Das KAIROS® Entscheiderprofil. Zur Psychologie des Entscheidens und ein Erfahrungsbericht. Lanzenberger, Maximilian/Sutrich, Ulrike. Profile 16.08, Seite 113-123.

Jetzt lesen

Entscheiden oder Driften.

Entscheiden oder Driften. Profile-Schwerpunktheft 16.08. (Hg., gemeinsam mit Egon Endres).

Jetzt lesen
  • 2007

Was ist anders in einem „Entscheider-Coaching“?

Was ist anders in einem „Entscheider-Coaching“? Je herausfordernder Tempo und Komplexität in Organisationen werden, desto nützlicher ist es auch im Coaching „Back to Basics“ zu beherzigen. Profile 14.07, Seite 76-87. Gemeinsam mit Bernd Opp.

Jetzt lesen

Coaching ist das Beste

Coaching ist das Beste, was einem Manager in den letzten 20 Jahren passieren konnte. Interview mit Herrn Dr. Thomas W. Büttner. Profile 14.07, Seite 133-135.

Jetzt lesen

To Get Things Done.

To Get Things Done. Über das Prekäre am Entscheiden und die Notwendigkeit, den Fühlapparat zu reintegrieren. Kommentar im Königswieser&Network-Journal.

Jetzt lesen
  • 2006

Besser Entscheiden in Organisationen.

Besser Entscheiden in Organisationen. Fünf Hauptthesen, wie Führungskräfte das „mysteriöse Selbstverständliche“ einkreisen, beim Schopf packen und zähmen können. Hernsteiner 3/2006, Seite 4-9.

Jetzt lesen

Besser Entscheiden in Organisationen.

Besser Entscheiden in Organisationen. Die aktuellen Aspekte dieses kritischen Themas. Kurzfassung. business-wissen.de.

Jetzt lesen

Auf zu einer Beraterwissenschaft.

Auf zu einer Beraterwissenschaft. Kommentar im Königswieser&Network-Journal.

Jetzt lesen

Kernaufgabe von Führungskräften.

Kernaufgabe von Führungskräften. Warum es sich für Führungskräfte, Teams und ganze Unternehmen lohnt, sich mit dem Entscheidungsverhalten auseinander zu setzen. IHK-Magazin für München und Oberbayern. Seite 60-61.

Jetzt lesen
  • 2005

Es gibt viel zu tun – wer packt mit an?

Es gibt viel zu tun – wer packt mit an? Nachhaltige Beratung als Verbindung von Fach- und Prozessexpertise. In: Fatzer (Hg.) Gute Beratung von Organisationen. Seite 269-301. EHP, Bergisch Gladbach. Gemeinsam mit Ulrike Schindlbeck.

Jetzt lesen
  • 2004

Neuland für junge Berater am Horizont!?

Neuland für junge Berater am Horizont!? Kurzfassung für Zeitschrift Supervision.

Jetzt lesen
  • 2003

Neuland für junge Berater am Horizont!?

Neuland für junge Berater am Horizont!? Oder: Wem und wozu nützt die Grenzziehung zwischen Expertenberatung und Prozessberatung noch? Profile 5.03, Seite 53-65.

Jetzt lesen

Alle reden von KundInnenorientierung.

Alle reden von KundInnenorientierung. Wir nicht. Eine kleine Reise von der personalen KundInnenorientierung zum organisationalen Prozessdenken und wieder zurück. In: Lobnig/Schwendenwein/Zvacek (Hg.) Beratung der Veränderung – Veränderung der Beratung. Gabler, Wiesbaden. Gemeinsam mit Harald Allabauer.

Jetzt lesen
  • 2002

Die Hohe Schule des Nicht-Lernens

Die Hohe Schule des Nicht-Lernens. Teil 1: Was Führungskräfte dazu beitragen können, dass Organisationen nicht lernen. Teil 2: Was Berater dazu beitragen können, dass Organisationen nicht lernen. OSB-Texte. Gemeinsam mit Harald Allabauer.

Jetzt lesen

Effektive Entscheidungsprozesse

Effektive Entscheidungsprozesse in Leitungsteams. OrganisationsEntwicklung 4_02. Seite 4-19. Gemeinsam mit Gerald Renger und Dietmar Simon.

Jetzt lesen
  • 1994

Prozeßmarketing anstelle des Mix.

Prozeßmarketing anstelle des Mix. Mit dem Prozeßansatz stellt sich das ganze Unternehmen in den Dienst des Marktes. Harvard Business Manager. Ausgabe 1. Seite 118-125.

Jetzt lesen